Kann ich bei fit20 mehr als 1x pro Woche trainieren?

effizientes Krafttraining

Unser Programm ist so konzipiert, dass du das beste Ergebnis erzielst, wenn du nur einmal pro Woche trainierst.

Warum nur 1x pro Woche trainieren?

Während deiner Sitzung bei fit20 zielt dein Trainer darauf ab, deine Hauptmuskelgruppen bis zum momentanen Muskelversagen zu trainieren, um deinem Körper einen qualitativ hochwertigen Anreiz zur Verbesserung zu geben.

Es ist bekannt und wissenschaftlich erforscht, dass dieser Ansatz dem normalen, routinemäßigen Training überlegen ist. Er bietet außerdem eine Reihe von zusätzlichen Vorteilen, z. B. für das Wachstum der mageren Muskelmasse und die hormonelle Reaktion deines Körpers, insbesondere in Bezug auf die Produktion des Wachstumshormons.

Damit dies funktioniert, beansprucht das fit20 Training, alle vier wesentlichen Muskelfasertypen deines Körpers und ermüdet sie, insbesondere die "schnell zuckenden Fasern", auch Typ 2B genannt.

Das ist keine leichte Aufgabe, denn Typ 2B sicher und verlässlich zu trainieren ist eine Kunst. Es bedeutet auch, dass du je nach deinem Alter nach deinem fit20-Training etwa 5-7 Tage brauchst, bis diese Muskelfaser wieder trainiert werden kann.

Übertraining, also erneut zu trainieren, ohne deinem Körper Zeit zum Aufladen und Regenerieren zu geben, ist kontraproduktiv, ineffizient und kann möglicherweise zu Verletzungen führen.

Aus diesem Grund planen wir deine nächste Trainingseinheit im Abstand von einer Woche ein, um sicherzustellen, dass wir dein Training jede Woche mit hoher Intensität und Qualität durchführen können. Diese Art von Training erfordert eine ausreichende Erholung - die Ruhe und Erholung sind für deinen Körper genauso wichtig wie das Training selbst!

Mach doch eine aktive Pause

Während fit20 "Pause" hat, kannst du aber durchaus sportlich aktiv sein. Ein anderes hochintensives Training würden wir aus den oben genannten Gründen nicht empfehlen, aber wandern, Walking und die meisten anderen Ausdauersportarten sind kein Problem.

Besprich mit deinem fit20 Trainer, welchen Sport du mit fit20 kombinieren möchtest und er oder sie gibt dir Tipps, ob du schon am nächsten Tag nach deinem fit20 Training loslegen kannst, oder noch ein oder zwei Tage länger warten solltest.

Viele fit20 Kunden trainieren nur bei fit20 und sind froh, dass sie in den 6 Tagen Pause nichts tun müssen. Aber wir haben auch viele Kunden, die Pilates oder Yoga mit fit20 kombinieren, oder zusätzlich zu fit20 Tennis oder Fußball spielen, Radfahren oder klettern. All diese Sportarten profitieren von der Kraft und Energie, die du durch dein hochintensives Training bei fit20 erhältst.

Buch noch heute dein kostenloses fit20 Probetraining! Wir freuen uns darauf, dich im Studio zu sehen.